Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Wir verwenden nur essenzielle Cookies für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich sind
und keinerlei Marketing-Cookies oder Cookies von Drittanbietern.
Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!
Reise mit Fulgraff
Kontaktformular
folge Reise mit Fulgraff auf Facebook
Telefon

Urlaubsreisen

>> zur Übersicht <<

17.02. - 29.02.2024

Auf der Jagd nach den Polarlichtern in FINNISCH LAPPLAND und
Schweden!

Inkl. Besuch einer Husky–Farm, einer Rentier-Farm und dem Eis-Hotel!
Stadtführung Helsinki, Stockhom und Kopenhagen!
Inkl. Fahrt mit einem Eisbrecher und Möglichkeit zum Baden in der Ostsee!
Aktuell Durchführung gesichert    
13 Tage


Eine Winterreise in den hohen Norden Finnlands ist mehr als eine Reise zu einem schneebedeckten Fjell. Lassen Sie sich den recht kalten Wind um die Nase wehen und lauschen Sie dem Knirschen des Schnees, wenn Sie durch die wundervolle Landschaft stapfen. Genießen Sie die Ruhe, die das dünn besiedelte Finnisch Lappland überzieht. Die traumhafte Winterlandschaft samt ihrer majestätischen Stille lässt die samischen Geschichten und Mythen fast schon lebendig erscheinen. Wer weiß, vielleicht entfacht der Polarfuchs sogar Nordlichter für Sie. Ein Ausflug zu dem Eis- und Schneedorf darf auf dieser Reise natürlich nicht fehlen.
 

Reisepreis pro Person: 3333,-
Einzelzimmerzuschlag: 730,-


Unsere Leistungen:

  •    Fahrt im 5*-Superior-Reisebus
  •    Fulgraff`s Haustür-Service
  •    Bordservice
  •    1 x Fährüberfahrt Travemünde-Helsinki mit Übernachtung
  •    1 x Brunchbüffet, 1 x Dinnerbüffet + 1 x Frühstücksbüffet an Bord
  •    10 x Übernachtung in Zweibettzimmern mit Dusche/WC
  •    10 x Frühstücksbüffet
  •    10 x Abendessen
  •    1 x Nordlichterbeobachtung im Schneedorf
  •    1 x Besuch Huskyfarm inkl. Husky-Schlitten-Safari (ca. 30 Min.)
  •    1 x Besuch einer Rentierfarm inkl. Schlittenfahrt
  •    1 x Stadtrundfahrt Helsinki
  •    1 x Stadtrundfahrt Stockholm
  •    1 x Stadtrundfahrt Kopenhagen
  •    1 x Fahrt mit einem Eisbrecher auf dem Bottnischen Meerbusen
  •    Möglichkeit zum Schwimmen in der Ostsee
  •    3 x Mittagsimbiss im Bus


1. Tag: Anreise Travemünde
Nachdem Sie bequem von unserem Haustür-Service zum Bus gebracht wurden, reisen wir über die A1 nach Travemünde. Hier wartet bereits das moderne Kabinenschiff der Finnlines auf uns. Bevor wir auf der Fähre einchecken, haben wir noch etwas Freizeit in Lübeck. Nutzen Sie die Zeit für ein gemütliches Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt.
Nach dem Kabinenbezug können Sie das Schiff erkunden und an der Bar einen Drink genießen. 
In der Nacht legen wir mit Ziel Helsinki ab.

2. Tag: Auf See
Nach einer erholsamen Nacht erwartet Sie ein reichhaltiges Brunchbüffet. Genießen Sie den Tag auf See und die Annehmlichkeiten des Schiffs. Alle Kabinen sind mit Dusche, WC, Telefon, Radio und TV ausgestattet. Lassen Sie sich den Seewind um die Nase wehen oder besuchen Sie die original Finnische Sauna, den Whirlpool oder shoppen Sie im “Sailor´s Shop”. 

3. Tag: Ausschiffung Helsinki – Jyväskylä
Gegen 10 Uhr erreichen wir, gut gestärkt vom Frühstück, die finnische Hauptstadt Helsinki. Bei einer geführten Rundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen.
Anschließend geht die Reise vorbei an Järvenpää nach Lahti, dem bekannten Wintersportzentrum, das zwischen den Höhenzügen und dem Ufer des Vesijärvi liegt. Über Heinola geht die Reise nach Jyväskylä, der Hauptstadt der Provinz Mittelfinnland. Das Stadtbild wurde durch den Architekten Alvar Aalto geprägt, der hier über 30 Gebäude entworfen hat. Abendessen und Übernachtung in Jyväskylä.

4. Tag: Jyväskylä – Kemi
Unser Weg führt uns heute durch die finnische Seenplatte. Staunen Sie während der Fahrt nach Oulu, der "Weißen Stadt des Nordens" am Bottnischen Meerbusen, über verschneite Wälder und zugefrorene Seen. Das Herz Oulus übrigens schlägt am Marktplatz mit seinem Theater, den schönen roten Holzhäusern und der Markthalle. Auch der Dom und das Rathaus sind sehenswert. Am Nachmittag setzen wir die Reise fort und erreichen unser Hotel in Kemi. 

5. Tag: Kemi – Levi/Sirkka
Nach dem Frühstück erwartet Sie das erste Highlight. Mit einem Eisbrecher unternehmen wir eine Fahrt über die hoffentlich zugefrorene Ostsee. Lernen Sie bei einem Rundgang dieses erstaunliche Schiff kennen. Wer sich traut, kann in der Ostsee sogar baden gehen! Anschließend geht unsere Reise durch das Landesinnere weiter entlang des Kemijoki, dem längsten Fluss Finnlands, nach Rovaniemi. Kurz hinter der bedeutendsten Stadt Lapplands überqueren wir den Polarkreis und besuchen den Weihnachtsmann in seinem Dorf. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein paar Andenken zu kaufen und ihre Weihnachtspost aufzugeben.  ;- ) Durch die einsame Weite Finnisch Lapplands erreichen wir am Abend unser nächstes Ziel, die Stadt Levi, eines der größten und beliebtesten Wintersportgebiete Finnlands. Der gleichnamige Berg Levi ist 531 m hoch und rundum mit Liften gut erschlossen. Machen Sie am Abend einen Spaziergang durch Levi, denn mit ein bisschen Glück erleben Sie das faszinierende Naturphänomen der Nordlichter.

6. Tag: Levi/Sirkka – Huskyfarm und Besichtigung Eishotel
Nach dem Frühstück fahren wir zunächst zu einer Huskyfarm. Lernen Sie dort die Hunde kennen und genießen Sie eine Fahrt mit dem Hundeschlitten durch die wunderbare Natur.
Am Abend besuchen wir das Schneedorf in Lainio. Bei einer Führung sehen Sie die Kapelle und das Eishotel samt seiner Bar, die jedes Jahr aufs Neue erbaut werden – aus knapp 2.000 Tonnen Schnee und Eis! Zahlreiche Eisskulpturen und kunstvoll in die Schneewände gefräste Reliefs zieren die Räume und schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Im Eiskino schauen wir uns einen Film über die Polarlichter an und hoffentlich zeigen sie sich uns auch live am Himmel. Wenn die farbigen Schleier und Bänder über den Nachthimmel tanzen, ist das ein Naturschauspiel voller Magie!

7. Tag: Levi/Sirkka – Ausflug Rentierfarm
Heute besuchen wir eine waschechte Rentierfarm. Bei diesem Ausflug werden Sie von einem gebürtigen Samen in traditioneller Kleidung begrüßt. Während Sie einen heißen Kaffee oder Tee genießen, lauschen Sie spannenden Geschichten und erfahren Interessantes über die Rentierhaltung und das Leben der samischen Bevölkerung. Danach erwartet Sie eine Fahrt mit dem Rentierschlitten, etwa 1 Kilometer durch den klirrenden Schnee. Anschließend fahren wir zurück nach Levi. Hier haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung. Machen Sie doch eine Rundfahrt mit einem Schneemobil (fakultativ), wandern Sie durch die herrliche Winterlandschaft oder genießen Sie die Wellness-Einrichtungen im Hotel.

8. Tag: Levi - Lulea
Nach dem Frühstück verlassen wir Levi und fahren Richtung Lulea. Wenn es die Zeit und das Wetter zulassen, besteht noch die Möglichkeit, das Museum „Arktikum“ in Rovaniemi zu besuchen. Hier können Sie noch mehr über die Geschichte der Samen und ihrer Lebensweise erfahren. Im Anschluss geht die Fahrt weiter entlang der Küste nach Lulea. Dort Abendessen im Hotel. 

9. Tag: Lulea – Hudiksvall
Dem leckeren Frühstück folgt ein Tag im Bus: Wir setzen die Reise fort und fahren, immer begleitet von überwältigenden Panoramaaussichten, entlang der schwedischen Küste zur nächsten Übernachtung nach Hudiksvall. Abendessen im Hotel.

10. Tag: Hudiksvall - Stockholm
Ein nächstes Highlight steht heute auf dem Programm: Nach dem gemütlichen Frühstück fahren wir nämlich in die Hauptstadt Schwedens – nach Stockholm. Nach der Ankunft lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser lebendigen Metropole kennen. Abendessen und Übernachtung in Stockholm. 

11. Tag: Stockholm – Jönköping 
Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden. Vorbei an Norrköping erreichen wir Linköping. Hier besuchen wir das Freilichtmuseum: Bummeln Sie durch das alte Dorf und fühlen Sie hautnah, wie man vor 100 Jahren gelebt hat. Danach fahren wir vorbei am Vätternsee nach Gränna, der Stadt des Polkagris. Dabei handelt es sich um die bekannten rot-weißen Zuckerstangen. An jeder Ecke lassen sich die süßen Naschereien bestaunen und probieren. Nach dem Zwischenstopp erreichen wir unsere Unterkunft in Jönköping, wo wir zum Abendessen erwartet werden.

12. Tag: Jönköping - Kopenhagen
Heute fahren wir über die berühmte Öresundbrücke in die Hauptstadt Dänemarks. Nach unserer Ankunft lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten kennen. Natürlich darf dabei die berühmte Meerjungfrau im Hafen nicht fehlen. Im Anschluss bleibt auch hier noch Zeit für eigene Erkundungen in Kopenhagen. Abendessen und Übernachtung.

13. Tag: Kopenhagen – Ahrtal
Nach einem frühen Frühstück treten wir heute die Heimreise an. Durch Dänemark erreichen wir Rögby und setzen mit der Fähre über auf die Insel Fehmarn. Vorbei an Lübeck, Hamburg und Münster erreichen wir am Abend das Ahrtal. Dort bringt Sie unser bewährter Haustür-Service bequem bis nach Hause. Eine erlebnisreiche Reise mit vielen Höhepunkten und unvergesslichen Erlebnissen geht zu Ende. Ein Abenteuer, das Sie so schnell nicht vergessen werden!
 

>> zur Übersicht <<
zum Seitenanfang